DKB Cash: Ausgezeichnetes Geschäftskonto für bestimmte Freiberufe

1. DKB Kreditbank – über 3 Mio. Privatkunden!

DKB Deutsche KreditbankDie DKB Kreditbank AG wurde in Berlin im Jahr 1990 gegründet. Das Kreditunternehmen hat sich im Laufe der Geschäftsjahre immer weiter und besser entwickelt. Mittlerweile verfügt die Bank über 3 Millionen Privatkunden. Aufgrund der zahlreichen Kunden und dem umfangreichen Leistungsangebot zählt die Bank mittlerweile zu den großen deutschen Direktbanken. Unter anderem kann man: Girokonto eröffnen, Geldanlagen tätigen, Kredite abschließen.

2. Wer kann das DKB Cash als Geschäftskonto nutzen?

Wichtig! Das DKB Cash kann leider nur von bestimmten Freiberufen als Geschäftskonto genutzt werden! Zu den Freiberuflern, die dieses Angebot annehmen können, zählen:

  • Notare und Rechtsanwälte
  • Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • vereidigte Buchprüfer und Insolvenzverwalter
  • Immobilienverwalter

Diese ausgewählten Freiberufler können in den Genuss des DKB Cash Geschäftskontos kommen und von einigen, ganz besonderen Vorteilen profitieren. Sicherlich werden es einige Leute schade finden, dass es das DKB Cash als Geschäftskonto nur für die bestimmten Gruppen gibt. Eine Alternative stellt in diesem Fall das Businesskonto (nicht mehr kostenlos) des Anbieters dar, das ebenfalls zu guten Konditionen angeboten wird.

3. Die Konditionen im Überblick

Das DKB Cash Konto konnte uns gänzlich überzeugen. Es sind nahezu alle Leistungen inklusive, sodass keinerlei Gebühren anfallen!

DKB Cash: Geschäftskonto für FreiberuflerDKB Cash
Grundgebühr0 € (dauerhaft ohne Gebühren)
Geeignet fürAls Geschäftskonto nur für bestimmte Freiberufe (siehe oben)
Startguthabenkeine
EC-Karte0 € (inkl. Partnerkarte auf Wunsch)
Kreditkarte0 € (VISA, inkl. Partnerkarte auf Wunsch)
Guthabenzinsen (EC-Karte)0,10 % p.a.
Guthabenzinsen (Kreditkarte)0,70 % p.a.
Dispozinsen7,50 % p.a.
Beleglose Buchung0 €
Beleghafte Buchung0 €
Kostenloses Bargeld (Inland)An über 50.000 Geldautomaten in Deutschland (mit VISA-Zeichen)
Kostenloses Bargeld (Ausland)An über 1.000.000 Geldautomaten weltweit (mit VISA-Zeichen)
KontoeröffnungZum Angebot >

Bei anderen Banken ist es häufig so, dass die Kontogebühren unter Umständen entfallen können. Das ist in der Praxis meistens nur dann der Fall, wenn man über ein entsprechendes Guthaben verfügt. Derartige Vorgaben gibt es bei dem DKB Cash-Konto nicht.

Es werden keine Bedingungen an das Konto gestellt, um die Kontoführungsgebühren erlassen zu bekommen.

Praktischerweise wird sogar ein Sofortdispo von bis zu 1.000 Euro eingeräumt. Auch die Zinsen für den Dispo sind im überschaubaren Bereich. Es fallen lediglich 7,5 % Dispozinsen an.

Sehr schön ist auch, dass es die VISA Kreditkarte ebenfalls gratis zur Verfügung gestellt wird.

4. Die Vorzüge des DKB Cash Geschäftskontos

Aufgrund der vielen Möglichkeiten und Leistungen wird das DKB Cash oft als bestes Geschäftskonto für Freiberufler bezeichnet. Das Konto steht den oben aufgelisteten Personengruppen zur Verfügung. Natürlich können auch alle Privatpersonen das Girokonto eröffnen.

Doch durch was zeichnet sich das Konto aus?

  • 0 Euro Kontoführungsgebühren
  • Guthabenzinsen von 0,10 % auf dem Girokonto
  • Überweisungen inklusive
  • Bankkarte gratis
  • Visa-Card gratis
  • Bis zur Höhe von 1.000 Euro Sofortdispo
  • 7,5 % Dispozins
  • Cashback online und vor Ort sammeln
  • Weltweit kostenfrei Geld abheben

Wenn man sich diese ganzen Punkte anschaut, dann wird man sicher nicht lange zögern und das DKB Cash eröffnen. Im Prinzip ist es ein Konto zum Null-Tarif!

Zusätzlich erhält man die Kreditkarte (Visa) kostenfrei hinzu, was dazu beiträgt, dass man als Kunde weltweit kostenfrei Geld abheben kann.

Soll ein Scheck eingereicht werden, so profitieren Sie ebenfalls als Kunden mit DKB Cash. Eine Scheckeinreichung ist kostenfrei per Post möglich.

5. Die kleinen Schwächen des DKB Kontos

Neben den vielen Vorteilen gibt es auch ein paar kleine Nachteile.Eine Bargeldeinzahlung ist beispielsweise nur in den wenigen DKB Niederlassungen möglich. Wer in einer anderen Bank Geld einzahlen möchte, der muss mit Gebühren rechnen, die von Geldinstitut zu Geldinstitut verschieden sind (in der Regel zwischen 4 – 6 Euro). In der heutigen Zeit wird jedoch sehr viel bargeldlos durchgeführt, sodass man diesen Punkt nicht unbedingt als Minuspunkt erachten kann.

Ein Nachteil ist natürlich, dass es das DKB Cash Girokonto NUR für die angegebenen Freiberufler gibt. Andere Firmenkunden müssen auf die anderen Kontenmodelle ausweichen, die allerdings auch im akzeptablen Bereich liegen (z.B. das kostenlose netbank Geschäftskonto).

Am DKB Cash für Freiberufler wird man ansonsten keine negativen Punkte sehen. Es wird sogar das Guthaben auf dem Girokonto verzinst!

6. Das Fazit zum DKB Cash

Es ist sehr erfreulich, dass es doch noch Bankkonten gibt, die sich durch ein solch ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis auszeichnen.

Nur wenige Banken bieten ein Geschäftskonto zu derartigen Konditionen an. In den meisten Fällen muss zumindest eine Kontoführungsgebühr gezahlt werden. Oder es fallen Kosten für die Überweisungen an. Doch nicht so bei dem DKB Cash.

Man profitiert auf der ganzen Linie, wenn man zur DKB wechselt. Ein Vergleich zum bisherigen Konto lohnt sich auf jeden Fall.

Hier klicken um das DKB Cash Geschäftskonto zu eröffnen!

Kontakt
Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft
Taubenstraße 7-9
10117 Berlin
Webseite: www.dkb.de

Das könnte Sie auch interessieren:

DKB Cash: Ausgezeichnetes Geschäftskonto für bestimmte Freiberufe
5 (99.49%) 39 Bewertungen