Netbank Geschäftskonto – Kostenlos für Einzelunternehmer und Freiberufler

1. Netbank Geschäftskonten: „Basic“ und „Premium“

Netbank Geschaeftskonto - kostenloses FirmenkontoDie netbank aus Hamburg zählt zu den Direktbanken und bietet Firmenkunden interessante und gute Kontenmodelle an. Es gibt die Kontenmodelle Basic und Premium. Das geschäftliche Konto Basic ist ein kostenfreies Firmenkonto, das monatlich 15 gebührenfreie Buchungen beinhaltet. Es ist somit für Geschäftskunden mit einem geringen Buchungsanfall bestens geeignet. Mit dem Premium-Konto gibt es ein Konto mit einer Grundgebühr von 6 Euro. Dieses Konto beinhaltet jedoch alle anfallenden Buchungen.

2. Für wen sind diese Konten geeignet?

Die netbank Geschäftskonten gibt es aktuell allerdings nur für

  • Einzelunternehmen,
  • Freiberufler
  • und eingetragene Kaufleute.

Kapitalgesellschaften hingegen können derzeit noch nicht in den Genuss des Basic- oder Premium-Kontos gelangen.

3. Die Konditionen im Überblick

netbank Geschäftskonto für Einzelunternehmer

Basic

Premium

Geeignet fürFreiberufler, Selbstständige, Gewerbetreibende, eingetragene Kaufleute (Achtung: Für Kapitalgesellschaften nicht möglich!)
Grundgebühr0 Euro6 Euro
EC-Karte6 Euro p.a.inklusive
Prepaid-Kreditkarte (optional)19 Euro p.a.19 Euro p.a.
Beleglose Buchung15 inklusive,
dann 0,10 Cent pro Buchung
unbegrenzt
Beleghafte Buchung10 Euro10 Euro
Scheckeinreichung2,50 Euro2,50 Euro
Guthabenzinsenkeinekeine
Dispozinsenkeinekeine
Auf WunschUnterkonto: 2,00 Euro p. MonatUnterkonten: 3 kostenlos
Kostenloses Bargeld (Inland)An über 9.000 Geldautomaten der Cash-Group (Commerzbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank, Postbank) >> Automaten suchen
KontoeröffnungZum Angebot >Zum Angebot >

4. Die Vor- und Nachteile der Firmenkonten der netbank

Natürlich gibt es auch bei den Konten der netbank Vorteile und Nachteile.

Bei dem Basic-Konto ist es so, dass 15 Buchungen schnell im Monat erreicht werden. Kommt es zu weiteren Buchungen, so werden 0,10 Euro pro Vorfall berechnet. Vielnutzer werden mit de Modell also schnell an die Grenzen stoßen und im Endeffekt doch einige Gebühren bezahlen. In dem Fall ist dann das Premium-Konto die bessere Wahl, da in diesem Modell alle Gebühren für unbegrenzt viele Buchungen enthalten sind.

Bei Bedarf können Sie sich eine Kreditkarte hinzubuchen. Allerdings gibt es von der netbank nur eine Prepaid Kreditkarte. Außerdem wird eine Kartengebühr von 19 Euro jährlich erhoben. Diese Kreditkarte kann zu beiden Kontomodellen hinzugebucht werden.

5. Geld abheben und einzahlen

Die netbank bietet Ihnen die Möglichkeit, kostenlos Geld an Automaten abzuheben. Eine kostenlose Bargeldabhebung ist an allen Cashpool-Automaten machbar. Von den Automaten gibt es innerhalb Deutschlands rund 2.900 Stück.

Eine kostenlose Einzahlung auf das Konto ist allerdings nicht machbar. Es kann zwar Geld bei der Reisebank eingezahlt werden. Doch dieser Vorgang wird mit 5 Euro berechnet. Kunden, die oft Bargeldeinzahlungen tätigen müssen, werden mit den Konten der netbank also nicht die beste Wahl treffen. Oder es muss solange gewartet werden, bis es sich lohnt und eventuell nur eine Einzahlung getätigt werden muss.

6. Girokonto der netbank ohne Dispo

Leider bietet die netbank keinen Dispositionskredit zum geschäftlichen Konto an. Das ist schon ein sehr großer Minuspunkt. Wenigstens ein kleiner Kreditrahmen wäre sicherlich für viele Leute eine große Hilfe.

Ebenfalls gibt es bei den beiden Kontomodellen keine geduldete Überziehung. Es ist also nicht möglich, mit dem Konto in den Minusbereich zu gelangen. Einerseits ist das schon ein großer Vorteil, da sich keine Schulden anhäufen können. Andererseits ist es so, dass im Geschäftsalltag ein gewisser Puffer sehr von Vorteil ist. Wer aus der Vergangenheit weiß, dass es immer wieder passieren kann, ins Minus zu rutschen, der ist mit dem netbank Konto nicht optimal beraten.

Zinsen gibt es übrigens auf das Firmenkonto auch nicht, was allerdings auch allgemein nicht oft zu finden ist. Von daher stellt das Fehlen der Guthabenzinsen keinen großen Minuspunkt dar.

7. Das Fazit zum netbank Geschäftskonto

Das gebührenfreie netbank Geschäftskonto stellt eine gute Alternative zu vielen anderen kostenpflichtigen Girokonten für Firmen dar. Sie können sich viele Euro einsparen und kostenfrei Geld empfangen und abheben. Zumindest funktioniert das komplett kostenfrei, solange Sie über 15 Buchungen im Monat nicht hinwegkommen. Ansonsten ist das Firmenkonto Premium in die nähere Wahl zu ziehen. Es wird eine geringe Kontoführungsgebühr verlangt, die allerdings alle Buchungen enthält. Für Vielnutzer ist das ein gutes Kontomodell, um ein günstiges Konto zur Verfügung zu haben, mit denen alle Überweisungen und Lastschriften erfolgen können sowie Bargeld abgehoben werden kann.

netbank Kontenübersicht im Video erklärt:

Kontakt
netbank AG
Max-Brauer-Allee 62 – 64
22765 Hamburg
Webseite: www.netbank.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Netbank Geschäftskonto – Kostenlos für Einzelunternehmer und Freiberufler
4.69 (93.75%) 16 Bewertungen